Dr. Matthias Hauser

+49 2302 926-545   Matthias.Hauser@uni-wh.de

Vita
Dr. Matthias Hauser ist seit Februar 2020 in Teilzeit am Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung beschäftigt.
Er hat in Bonn und Würzburg Chemie studiert, danach in Biologie im Bereich Pflanzenphysiologie 1996 promoviert. Im direkten Anschluss war er bis heute 23 Jahre in einem internationalen Konsumgüterkonzern tätig und war dort zunächst in der F&E-Abteilung als Produktentwickler für die Entwicklung von Kosmetikprodukten für Kinder zuständig. Es folgte neben der Leitung des Analytik-Labors die Entwicklung von neuartigen Technologien für Feuchttücher und Applikatoren für die Hautpflege von Babys und Erwachsenen. Aus diesen Arbeiten sind neun Patente hervorgegangen.
In den letzten zwölf Jahren war Dr. Hauser wissenschaftliches Bindeglied zwischen globaler F&E und der deutschen Niederlassung. In dieser Funktion war er verantwortlich für die interne wie externe Wissenschaftskommunikation, und als Teil des Krisenmanagement-Teams für die Beobachtung businessrelevanter Themen und die Erstellung von Statements zu Inhaltsstoffen und Produkten.  
Diese Tätigkeit schloss die Konzeption und Durchführung zahlreicher wissenschaftlicher Präsentationen, die Planung von Studien an externen Instituten sowie Publikationen in internationalen Fachzeitschriften ein.
Zusätzlich übernahm er seit 2009 die Koordination des Nachhaltigkeitsprogramms für die deutsche Zentrale. Dies begann mit einem ersten Nachhaltigkeits-Check und der Erstellung einer Roadmap und einer Nachhaltigkeitsbroschüre, führte u.a. über eine Campus-weite CO2-Bilanz bis hin zur erfolgreichen Zertifizierung nach dem ZNU-Standard in 2017 und der Durchführung der Folge-Audits bis 2019. Zuletzt sammelte er Erfahrung im Bereich Ökobilanzierung von Produkten zur Damenhygiene.
Zudem war Dr. Hauser langjähriges aktives Mitglied der Arbeitsgruppe Nachhaltigkeit des Markenverbandes und des wissenschaftlichen Beirats von NaTrue (internationaler Naturkosmetikverband). Er verfügt über ein breites Netzwerk zu NGOs und Verbänden im Bereich Gesundheit, Hygiene und Kosmetik.