• de
  • en

Veröffentlichung Studie: Nachhaltigkeit ist alternativlos

Lebensmittel Zeitung (dfv Mediengruppe) und ZNU – Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung veröffentlichen Studie „Nachhaltigkeit in der FMCG-Branche 2021“

In der dritten Auflage der Studie „Nachhaltigkeit in der FMCG-Branche“ wird deutlich, dass sich ein entscheidender Richtungswechsel bei der Preisbereitschaft der Verbraucherinnen und Verbraucher anbahnt. So beobachten für die Studie befragte Hersteller und Händler, dass die Kunden „zumindest teilweise“ bereit sind, höhere Preise für nachhaltige Produkte zu zahlen.

Die Dringlichkeit zum Engagement für Nachhaltigkeit ist auch der Lebensmittelwirtschaft bewusst. Das zeigt die Studie sehr eindeutig. In den Organisationen ist Nachhaltigkeit heute fest verankert – größtenteils auf Top-Managementebene. Ein zentrales Thema ist dabei die Klimaneutralität, die ein großer Teil der befragten Unternehmen bis 2025 anstreben oder gar schon erreicht haben. Hochrelevant sind zudem die Themen „Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz“, „Nachhaltiges Verpackungsmanagement“ sowie „Schutz der Ökosysteme und Biodiversität“.

In der 68-seitigen Publikation wird der aktuelle Stand der Nachhaltigkeitsorientierung in Handel und Konsumgüterindustrie detailliert beschrieben. Stolpersteine, aber auch Potenziale durch Nachhaltigkeit werden aufgezeigt und die gegenseitigen Erwartungen von Herstellern und Handel sichtbar gemacht. Wie ernst die Befragten das Thema nehmen, zeigt sich inzwischen auch in den Jahresgesprächen der Branchenteilnehmenden.

Basis der Gemeinschaftsstudie von Lebensmittel Zeitung und ZNU – Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung bildet eine umfassende Onlinebefragung von 325 Personen aus Handel und Konsumgüterindustrie. Zur Einordnung der Ergebnisse wurden zusätzlich elf ausführliche Interviews mit Branchenexpertinnen und -experten geführt.

Die Studie „Nachhaltigkeit in der FMCG-Branche 2021“ umfasst 68 Seiten und kostet 199 Euro inkl. MwSt. (ggf. zzgl. Versandkosten). Sie ist beziehbar unter www.lebensmittelzeitung.net/nachhaltigkeitsstudie2021

Bildmaterial unter finden Siehier

Kontakt

znu@uni-wh.de | +49 2302 926-556